Montag, 31. Januar 2011

Positionierung, Premium, Personalisierung: Wie Brockhaus zukunftsfähig werden soll

Was kann eine Verlagsmarke machen, wenn sie durch kostenlose Inhalte im Internet in ihrer Existenz bedroht ist? Eine Antwort darauf gibt die Bertelsmann-Firma Wissen Media für die Marke Brockhaus, die Ende 2008 vom Bibliographischen Institut übernommen wurde. Wissen Media-GF Christoph Hünermann hat auf Buchreport eine interessantes Interview gegeben, aus dem ich drei wesentliche Aspekte herausgreifen möchte:
  • Klare Markenpositionierung: "Wir sind davon überzeugt, dass Brockhaus das Potenzial zu einer echten Bildungsmarke hat, beispielsweise als Dachmarke unserer Wörterbücher. Im Zuge des Wikipedia-Jubiläums war als Subtext vieler Artikel zu lesen, dass Brockhaus als Nachschlagewerk eigentlich keine Existenzberechtigung mehr hat. Wir zweifeln nicht an der Zukunft von Brockhaus, sind aber überzeugt davon, dass wir der Marke neues Leben einhauchen und sie modernisieren können."
  • Nur als Premium-Anbieter eine Chance: "Die Marke ist so tief in der Gesellschaft verankert und mit Werten wie Zuverlässigkeit und Kompetenz verknüpft, dass ich zuversichtlich bin, dass eine solche Neupositionierung gelingt. Dies zeigt in der Automobilbranche beispielsweise der Hersteller Audi, der sich durch konsequente Arbeit am Produkt von einer Allerwelts- zur Premiummarke entwickelt hat."
  • Personalisierte Inhalte: "Wie sehen individuelle Angebote im Print-Bereich aus? Soll sich der Kunde aussuchen können, welche Teile der Enzyklopädie er sich ins Regal stellt?"
Positionierung, Premium, Personalisierung: Drei Schlagworte, die als Richtschnur für viele Verlage gelten können. Hinzu kommt noch ein innovativer Medienmix - von Print bis App, vom Artikel zum Multimediaprodukt, ja bis zur Lernplattform. Mit dieser Strategie könnte es sogar 2014/2015 eine neue Auflage Brockhaus-Enzyklopädie geben - allerdings eine, die sich an den Kunden orientiert und als mehrmediale Lern- und Lesewelt das Thema Wissen auf neuen Wegen aufbereitet.

Keine Kommentare: