Montag, 21. Mai 2007

Fachverlage auf dem Weg in die digitale Zuklunft

Zwei Tage lang werden die Fachverlage auf ihrer jährlichen Kongress sich vorwiegend mit neuen Geschäftsfeldern befassen. Auch in dieser Verlagsbereich steht das Thema Digitalisierung ganz oben auf der Agenda: "Das Motto 'Fachmedien von Print bis Web 2.0' zeigt den Weg, den die Fachverlage in den kommenden Jahren verstärkt einschlagen werden. Nach der Trendumfrage des vergangenen Herbstes erwarten 71 Prozent der Befragten ein Wachstum der digitalen Geschäftsbereiche."

Das Programm bietet dazu zahlreiche Vorträge, die "Fachtagung Online" am zweiten Tag befasst sich dann direkt mit dem auch hier viel diskutierten Entwicklungen im Bereich Web 2.0. Wir werden berichten, wie weit die Fachverlage schon auf dem Weg in die elektronische Zukunft sind. Denn obwohl viele Fachverlage schon seit Jahren im Internet präsent sind, ist das Denken und Handeln oft noch sehr printzentriert.

Keine Kommentare: